linguatools-Logo
(Hier können Sie Ihre Suche einschränken (Anleitung)
TLD Deutsch
de 11
TLD Spanisch
de 11
Korpustyp
Host
Sachgebiete

Übersetzungen

[ADJ/ADV]
fantástico . . .

Computergenerierte Übersetzungsvorschläge

fantástico phantastisch 116 . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Fantástico .

Verwendungsbeispiele

8 weitere Verwendungsbeispiele mit "fantástico"

961 weitere Treffer unter Übersetzungen/Wortverbindungen

Spanische Sätze

Deutsche Sätze

Sin la oposición de lo inexplicable y de lo real no se puede definir el subtipo textual ?fantástico'. DE
Die Forschung läßt keinen Zweifel darüber, daß ohne die Gegenüberstellung des Unerklärlichen und des Wirklichen die Textsorte 'Phantastik' nicht definiert werden kann. DE
Sachgebiete: astrologie literatur media    Korpustyp: Webseite
Bioy cita a "Tlön, Uqbar, Orbis Tertius" de Borges en relación con diferentes tipos de plots fantásticos. DE
Borges' Text "Tlön, Uqbar, Orbis Tertius" wird im Zusammenhang mit unterschiedlichen Typen von phantastischen plots zitiert. DE
Sachgebiete: astrologie literatur media    Korpustyp: Webseite
Pero existe entre ambas una diferencia en la función que Borges le atribuye a lo fantástico en ese entonces: DE
Aber es gibt eine gravierende Divergenz in der Funktion, die Borges der Phantastik damals und jetzt zuweist: DE
Sachgebiete: astrologie literatur media    Korpustyp: Webseite
222-230) propone en su ensayo introductorio a la Antología de la literatura fantástica de 1940 una serie de criterios para la definición de lo fantástico que son centrales para nuestra argumentación. DE
Was Borges' Konzept des Phantastischen betrifft, schlägt Bioy Casares in seinem einleitenden Essay zur Antología de la literatura fantástica von 1940 eine Reihe von Kriterien für die Definition des Phantastischen vor. DE
Sachgebiete: astrologie literatur media    Korpustyp: Webseite
Tanto en el ensayo de Borges "El arte narrativo y la magia" del año 1932 como en el prólogo que escribe a La invención de Morel de Bioy Casares obtenemos varias observaciones con respecto al estatus de lo fantástico. DE
In seinem Essay mit dem Titel "Die Kunst des Erzählens und die Magie" aus dem Jahre 1932 sowie in dem Prolog zu Bioy Casares' Die Erfindung von Morel erhalten wir von Borges einige relevante Aussagen zum Status der Phantastik. DE
Sachgebiete: astrologie literatur media    Korpustyp: Webseite
La comparación con Cervantes ha querido contribuir a explicar que Borges bajo el término ?ficción' entiende un trabajo textual antireferencial y de ninguna manera construye una oposición cuando define ?ficción' en el sentido de ?lo fantástico'. DE
Dieser Vergleich mit Cervantes soll gezeigt haben, daß Borges mit Fiktion eine nicht-referentielle textuelle Tätigkeit meint und keine Oppositionen mehr aufbaut, wenn er unter Fiktion gleichzeitig Phantastik versteht. DE
Sachgebiete: astrologie literatur media    Korpustyp: Webseite
Borges escribe también sobre libros imaginarios como, por ejemplo, The Anglo-American Cyclopaedia, donde -como sabemos- se encuentra un artículo sobre Uqbar y allí dentro otro sobre Tlön que es un planeta imaginado dentro de una cultura de lo fantástico. DE
Im Anschluß daran verfaßt Borges ebenfalls "imaginäre Bücher", in der Erzählung "Tlön, Uqbar, Tertius Orbis" The Anglo-American Cyclopaedia. Hier befindet sich - wie bekannt - ein Artikel über Uqbar und ein anderer über Tlön, wobei Tlön expressis verbis als ein imaginärer Planet im Rahmen einer phantastischen konzipierten Kultur beschrieben wird. DE
Sachgebiete: astrologie literatur media    Korpustyp: Webseite
Esto lo vemos claramente cuando Borges en su conferencia sobre "La literatura fantástica" menciona categorías distintivas para la definición de lo fantástico tales como "el libro en el libro", "la contaminación de la realidad a través del sueño", "el viaje en el tiempo" y el "doble". DE
Dies wird besonders deutlich, wenn Borges in seinem Vortrag La literatura fantástica einige Kategorien für die Definition des Phantastischen liefert wie "das Werk im Werk", "die Kontamination der Wirklichkeit durch den Traum", "die Reise in der Zeit" und "der Doppelgänger". DE
Sachgebiete: astrologie literatur media    Korpustyp: Webseite