30 deutsch-italienische Redewendungen und Sprichwörter

DeutschItalienisch
alle Wege führen nach Romtutte le strade portano a Roma
Aller guten Dinge sind dreinon c’è due senza tre
Auge um Auge, Zahn um Zahnocchio per occhio, dente per dente
Besser ein Spatz in der Hand als eine Taube auf dem DachÈ meglio un uovo oggi che una gallina domani
Das Auge isst mitl’occhio vuole la sua parte
Der Apfel fällt nicht weit vom Stammtale il padre, tale il figlio
Der Appetit kommt beim Essenl’appetito viene mangiando
Der frühe Vogel fängt den Wurmchi dorme non piglia pesci
Der Krug geht so lange zum Brunnen, bis er bricht tanto va la brocca al fonte, finché alla fine non si rompe
Der Zweck heiligt die MittelIl fine giustifica i mezzi
Die Katze beißt sich in den Schwanz1) il cane che si morde la coda
2) circolo vizioso
Die Schönheit liegt im Auge des BetrachtersLa bellezza sta negli occhi di chi guarda
Die Würfel sind gefallenil dado è tratto
eine Hand wäscht die andere1) una mano lava l’altra
2) una mano lava l’altra, e tutte e due lavano il viso
einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins MaulA caval donato non si guarda in bocca
Ende gut, alles gutTutto è bene quel che finisce bene
Es ist nicht alles Gold, was glänzt1) Non è tutto oro quel che luce
2) Non è tutto oro quel che luccica
Hunde, die bellen, beißen nichtcan che abbaia non morde
Jeder ist seines Glückes SchmiedOgnuno è l’artefice del proprio destino
Kindermund tut Wahrheit kundi bambini sono la bocca della verità
Lügen haben kurze Beinele bugie hanno le gambe corte
Man muss das Eisen schmieden, solange es heiß istBisogna battere il ferro finché è caldo
Morgenstund hat Gold im MundIl mattino ha l'oro in bocca
Pünktlichkeit ist die Höflichkeit der KönigeLa puntualità è la cortesia dei re
Steter Tropfen höhlt den Stein1) la goccia costante scava la pietra
2) goccia a goccia, síncava la pietra
Stille Wasser sind tiefAqua cheta rompe i ponti
Wenn man vom Teufel spricht, kommt erLupus in fabula
wer nicht wagt, der nicht gewinntChi non risica, non rosica
Wer Wind sät, wird Sturm erntenChi semina vento raccoglie tempesta
Wer zuerst kommt, mahlt zuerstChi primo arriva, bene alloggia
Zeit ist Geldil tempo è denaro